Neuer BMW 3er F30

15. Oktober 2011 - 10:52 Uhr

BMW hat jetzt offiziell die lang erwartete neue 3er-Generation vorgestellt. In der 2012-er Version besticht das “Brot- und Butter-Modell” der Bayern durch ein frisches Antlitz, neue Technologien, ein edles Interieur und die BMW-typischen fahrdynamischen Eigenschaften. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Neue Karren, Neuheiten

2012-er BMW 1er (F20)

5. Juni 2011 - 20:17 Uhr

BMW 1er 2012
Mit neuem Design und neuen Ausstattungsfeatures soll der neue BMW 1er ab 2012 Akzente in der Kompaktklasse setzen. Als Premium-Kompakter kommt der neue 1er mit dynamischer Linie und gewachsenen Proportionen. Insbesondere die lange Motorhaube nimmt nahezu Roadster-Dimensionen an. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Neue Karren, Neuheiten

Video: Porsche 911 GT3 vs. BMW M3 GTS

15. Mai 2011 - 17:17 Uhr

Das englische Automagazin Autocar hat den BMW M3 GTS mit der Sportwagen-Benchmark schlechthin, dem Porsche 911 GT3 verglichen. Jamie Corstorphine und Matt Prior nahmen die Straßensportler auf dem Millbrook Proving Ground unter die Lupe. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Porsche, Sportwagen, Videos

Video: "The Smoking Tire" testet BMW M3 mit Competition Paket

15. Mai 2011 - 15:51 Uhr

Ein gewöhnlicher BMW M3 dürfte bereits als adäquates Gerät für die sportlich orientierte Zielgruppe durchgehen. Für noch sportlicher gesinnte (und solventere) Zeitgeister hat die BMW M GmbH mit dem BMW M3 Competition Paket ein feines, 4.300 Euro schweres Upgrade in petto. Das Paket kommt mit 10 mm Tieferlegung, elektronischer Dämpfer Control (EDC) mit spezifischer Dämpfer-Kennlinie im Sportmodus und speziellen 19-Zoll M-Rädern mit Mischbereifung. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Sportwagen, Tuning, Videos

BMW M3-Autobahn-Drift

10. April 2011 - 17:39 Uhr

BMW M3 Autobahn-DriftDer niederländische Drifter Junior Strous ist in seiner Heimat bekannt für besonders unkonventionelle Manöver um Autobahnen zu be- und entfahren. Als Arbeitsgerät dient ihm ein unscheinbarer weißer BMW M3. Don´t try this at home.

Kommentare deaktiviert | BMW, Drift, Sportwagen, Videos

BMW 6er Coupé

15. März 2011 - 16:29 Uhr

Nach dem spektakulären Auftritt der Cabrioversion des 6er BMW, reicht der Münchner Premiumhersteller nun das Coupé nach. Das neue BMW 6er Coupé ist länger (75 Millimeter), breiter (39 Millimeter) und flacher (fünf Millimeter) als sein klobiger Vorgänger. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Features, Neue Karren, Neuheiten, Sportwagen

Dakar 2011: BMW X-raid mit neuem X3 und neuem Sponsor "Monster Energy"

27. November 2010 - 08:53 Uhr

BMW X3CC

Nun ist es offiziell: X-raid BMW wird auf der Dakar 2011, der wahrscheinlich letzten in Argentinien und Chile, mit sieben BMW X3CC an den Start gehen. Drei von den Fahrzeugen starten dabei in einem neuen Design: „Monster Energy“ prägt mit seiner “M-Pranke” das Bild der Top-Armada. Nummer 1-Fahrer ist dabei der Franzose Stéphane Peterhansel, der damit den US-Amerikaner Robby Gordon als internationales Off Road-Aushängeschild des Energydrink-Herstellers ablöst. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Rallye

HAMANN-Design für den 5er BMW

11. August 2010 - 10:43 Uhr

Bei der Umgestaltung des 5er BMW hat die Firma HAMANN mal wieder gezeigt, was in Sachen Autoumbau so alles machbar ist. Das Familienauto hat sich in einen richtigen Sportwagen umgewandelt. Hamann BMW 5er Rundum-Paket. Die neuen Leichtmetallradsätze werden in verschiedenen Designs und Größen angeboten. Am auffallendsten präsentiert sich die Felge DESIGN EDITION RACE “ANODIZED” im 21 Zoll-Format. Der Felgenkranz ist mattschwarz gehaltenen und die Felge hat einen hochglanzpoliertem Kranz. Dazu gibt es einen Komplettradsatz mit 255/30 ZR21er Rädern vorn und 295/25 ZR21 großen Reifen hinten. Der stolze Preis für das Gesamtpaket liegt bei 8.390,- €. Auch die Form wurde verändert und präsentiert sich jetzt ganz sportlich. Für die Serien-Frontschürze bietet die Firma einen adaptierbaren Frontspoiler und Stoßfängerblenden mit integrierten LED-Tagfahrlichtern an. Optisch kommt besonders der Seitenschweller, der Dach- sowie der Heckspoiler zur Geltung. Mit der eigens von HAMANN entwickelten Heckmittelblende der Heckschürze wird Platz für die Endrohre der Edelstahl-Abgasanlage geschaffen.

Kommentare deaktiviert | BMW, Tuning

Das neue BMW 1er M Coupé

14. Juli 2010 - 20:19 Uhr

BMW M1 CoupéIm Rahmen der Feier “25 Jahre M3″ auf dem Ascari Race Track in Spanien enthüllte die BMW M GmbH überraschend das neue 1er M Coupé, das im Frühjahr 2011 auf den Markt kommen wird. Mit etwa 58.000 Euro soll das kompakte M-Modell starten, 10.000 weniger als das M3 Coupé. Der Sechszylinder-Bi-Turbo-Motor unter der Haube liefert mit seinen drei Litern Hubraum 245 kW / 355 PS. Damit schießt der Bolide in weniger als fünf Sekunden von 0 auf 100. Doch bei 250 km/h Spitze ist dann Schluss. Abgeriegelt! Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | BMW, Kompaktsportler, Neuheiten, Sportwagen

Mini Cooper mit 260 PS – Nowack Pakete machen es möglich

12. Mai 2010 - 08:00 Uhr

Die Sportvariante des Mini Cooper hat bekanntlich stolze 184 PS zu bieten. Für ein so leichtes Fahrzeug wie den 1,2 Tonnen schweren Fronttriebler ist das schon ein wahres Kraftpaket. Doch für all jene, denen die Motorisierung ihres Mini Cooper S noch nicht ausreicht, bietet Nowack Tuning jetzt ein dreistufiges Tuning-Paket an. Die erste Stufe N210 steigert die Leistung des 1,6 Liter-Turbos auf 210 PS. Somit erreicht er das gleiche Niveau wie der John Cooper Works mit 211 PS. Der Tuning-Spezialist für BMW und Mini erreicht diese Leistungssteigerung durch den Einsatz einer neuen Steuersoftware sowie mittels eines durchsatzfreudigeren Luftfilters. Weitere 20 PS kitzelt die nächste Stufe heraus. Denn mit dem N230-Paket bekommt der Mini eine Edelstahl-Abgasanlage. Auf dieser Stufe müssen sich schon Fahrzeuge wie der kommende Alfa MiTo GTA mit 240 PS vor dem Mini in Acht nehmen.

Doch das Non plus Ultra bietet Nowack mit dem N260-Paket. Dieses beinhaltet eine komplett neue Einspritzanlage, einen optimierten Zylinderkopf, eine Sport-Abgasanlage, eine noch weiter optimierte Kühlung und – fast schon wie selbstverständlich – die Umprogrammierung der Steuersoftware. Mit diesem Paket bringt es der federleichte Mini auf 260 PS. Mit dieser Power unter der Haube wird die mit 238 km/h angegebene Höchstgeschwindigkeit des John Cooper Works-Modells spielend leicht überschritten. Wie weit es in Sachen Endgeschwindigkeit und Beschleunigung genau nach oben geht, wollte Nowack allerdings noch nicht verraten.

Kommentare deaktiviert | Mini, Tuning

« Ältere Einträge