Kategorie: Supersportwagen


New Stratos: neues 13-Minuten Video

15. Mai 2011 - 22:01 Uhr

Eines der coolsten automobilen Projekte dieses Jahrtausends ist – und das steht bereits seit 2010 fest – die Wiederbelebung der Rallye-Legende “Stratos”. Michael Stoschek, Boss des Coburger Automobilzulieferers Brose, hat mit der italienischen Designschmiede Pininfarina einen Keil aufgebaut, der es mit der Legende der 70er und 80er Jahre durchaus aufnehmen kann und den Evolutionssprung in die Neuzeit bravourös gemeistert hat. Einen gewissen Anteil daran dürfte die 430 Scuderia-Technik aus dem Ferrari-Regal haben. Erfolg versprechendes Konzept damals wie heute: kleines Coupé, kurzer Radstand und geringes Gewicht in Verbindung mit Mittelmotorbauweise. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | News Stratos, Rallye, Sportwagen, Supersportwagen, Videos

"Power Wars": Lexus LF-A vs. Nissan GT-R vs. Porsche 911 GT2 RS vs. Corvette ZR1

15. Mai 2011 - 18:26 Uhr

Zwei quirlige Japaner, ein arrivierter Deutscher und ein voluminöser Ami. Was meinen Sie, verehrte Damen und Herren, wer ist der schnellste? Was sich im ersten Moment anhört, wie die Ausgangssituation eines nur bedingt guten Witzes, ist in Wahrheit ein interessanter Vergleichstest: Lexus LF-A vs. Nissan GT-R vs. Porsche 911 GT2 RS vs. Corvette ZR1 in der relevanten Disziplin Beschleunigung und Elastizität. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Corvette, Lexus, Nissan, Porsche, Supersportwagen, Videos

Der Sound des Pagani Huayra [Video]

15. Mai 2011 - 17:29 Uhr

Der neue Pagani Huayra (interner Code “C9″) wird von einem 6-Liter V12-Biturbo von AMG befeuert. Output des Zwölfenders: 700 PS und geschmeidige 1.000 Nm Drehmoment. Erneut hält Marchettino neue Videos vom Pagani Huayra parat. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Pagani, Supersportwagen, Videos

Crash: Lamborghini Gallardo von Underground Racing

10. April 2011 - 17:24 Uhr

Lamborghini Gallardo CrashZur Abwechslung heute mal einige Verfehlungen im internationalen Straßenverkehr. Starten wollen wir mit diesem Video eines crashenden Lamborghini Gallardo von Underground Racing. Da das Video sehr lang ist und wir alle keine Zeit haben: ab Minute 2:00 wird es relevant. Immer wieder interessant zu sehen, wie dilletantisch sich einige Straßenverkehrsteilnehmer auch in Gefahrensituationen überschaubaren Situationen anstellen.

[via GT Spirit]

Kommentare deaktiviert | Crashes, Lamborghini, Supersportwagen, Videos

Neue AMG-Bombe: der 2011 Mercedes CL 63 AMG!

25. Juli 2010 - 12:04 Uhr

Anfang Juli stellte Mercedes-Benz der Weltöffentlichkeit die neue CL-Klasse vor. Keinen Monat später folgt nun die Affalterbacher Edelschmiede AMG und stellt mit dem CL63 AMG das Sahneschnittchen der Baureihe vor. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | AMG, Features, Neue Karren, Neuheiten, Sportwagen, Supersportwagen, Tuning

Highspeed-Rekord: Bugatti Veyron bricht 400er-Marke

6. Juli 2010 - 22:47 Uhr

Bugatti Veyron Super SportAm 5. Juli 2010 stellte der Bugatti Veyron 16.4 Super Sport von VW auf dem firmeneigenen Testgelände in Ehra-Lessien einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Straßen zu gelassene Seriensportwagen auf. In zwei Läufen, der erste mit knapp 428 km/h, der zweite mit 434 km/h, wurde der Durchschnittswert von 431,072 km/h ermittelt. Der anwesenden Offiziellen von TÜV und dem Guinness Book of Records überprüften die Richtigkeit der Werte. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Bugatti, Supersportwagen

Mercedes SLS AMG ist "Schönstes Auto Europas"

29. Mai 2010 - 18:54 Uhr

Wir wussten es schon immer, nun ist es offiziell: der Mercedes-Benz SLS AMG, das Revival des legendären Flügeltürers, hat in der größten europäischen Leserwahl zum Design von Fahrzeugen abgeräumt – und zwar gleich mehrfach. Rund 200.000 Leser von Auto Bild haben in ganz Europa für den Mercedes SLS AMG abgestimmt – sowohl in der Kategorie Coupés und Cabrios, als auch zum Gesamtsieger außerhalb der Kategorien.

Zudem konnte Mercedes-Benz gleich noch einen Titel für den Flügeltürer einheimsen: der Plus X Award für „High Quality“ und „Design“, der von 144 Fachjournalisten aus 32 Ländern weltweit für besondere Produkte aus den Bereichen Technologie, Sport und Lifestyle. Der Flügeltürer lässt den legendären 300 SL aus den Fünfziger-Jahren wieder aufleben, und verbindet in seinem Retro-Design die Zeiten des Wirtschaftswunders mit modernem, zeitgemäßen Design und kann mit Hightech-Ausstattung sowie den modernsten Triebwerken des schwäbischen Herstellers glänzen. Der trockensumpfgeschmierte 6,3 Liter-V8 mit 571 PS und brachialen 650 Newtonmetern maximalen Drehmoments überträgt seine Kraft über ein Siebengang-DSG auf ein hochmodernes dynamisches Fahrwerk und glänzt auch im Fahrzeuginneren mit purem Luxus und Sport.

Bereits in den vergangenen Monaten kassierte der Mercedes SLS AMG etliche Preise ein, darunter hochdotierte Designpreise wie den Red Dot Design Award, den iF product design award 2010 und etliche Leserwahlen europäischer Automobilzeitschriften. Auch in der Spielebranche hat sich der Mercedes SLS AMG etabliert: im kommenden Rennspiele-Titel Gran Turismo 5 von Sony wird er nicht nur das Cover-Fahrzeug, sondern spielt auch bereits in der Promo-Phase eine tragende Rolle. Spieler können den begehrten Flügeltürer in allen europäischen Mercedes Benz-Autohäusern virtuell über den Nürburgring peitschen.

Kommentare deaktiviert | AMG, Mercedes-Benz, Sportwagen, Supersportwagen

Novitec Rosso möbelt den Ferrari 612 Scaglietti auf

26. Mai 2010 - 14:52 Uhr

Schon seit Anfang 2004 ist der Ferrari 612 Scaglietti auf dem Markt – und nachdem Ferrari selbst keine Modellpflege an dem Fahrzeug betrieben hat, haben das kurzerhand die Tuner der Edelschmiede Novitec Rosso in Stetten übernommen. Herausgekommen ist ein Sportler, der äußerlich unverändert bleibt – aber unter der Haube haben die Schrauber kräftig zugelangt, um den 2+2-Sitzer technisch auf den Stand der Zeit zu bringen.

Während Ferrari an einer Neuauflage des Scaglietti arbeitet, haben sich die Ingenieure den Motor vorgenommen und den V12, der schon im Enzo treue Dienste leistete, auf saubere 565 PS aufgebohrt – immerhin 25 PS mehr als im Original. So behandelt rennt der Motor einen Spurt bis auf die 325km/h-Marke – 10 Stundenkilometer mehr als das Serienmodell. Den Sprint über die 100km/h-Marke absolviert der Scaglietti aus der Novitec Rosso-Schmiede in 3,9 Sekunden statt in 4,2 Sekunden, das Drehmoment wuchs von 588 Newtonmetern auf 609 Newtonmeter an. Dafür musste die Serien-Auspuffanlage des italienischen Supersportlers weichen, und die Motorelektronik wurde neu abgestimmt, nachdem eine neue Anlage mit vier Endrohren mit 90 Millimetern mehr Durchmesser für freie Atmung sorgt.

Für zusätzlich verbesserte Optik und dynamischeres Fahrverhalten sorgen die dreiteiligen Novitec Rosso NF3-Räder, die mit 20 Zoll vorne und 21,5 Zoll auf der Hinterachse die Keilform weiter betonen. Das Interieur wird ganz nach Kundenwunsch angepasst, am Fahrzeugäußeren hatten die Entwickler nur etwas an den Leuchten auszusetzen, die neuen abgedunkelten Versionen weichen mussten. Wow…

Kommentare deaktiviert | Sportwagen, Supersportwagen

Zenvo ST1 in Aktion: erstes Video verfügbar

26. März 2010 - 16:23 Uhr

Mit einem Werbevideo machen die Autobauer aus Dänemark nun auf den ersten dänischen Supersportwagen Zenvo ST1 aufmerksam: gerade erst hat der Prototyp eine Reise nach Dubai hinter sich, wo man sich bemüht hat, Besitzer des Bugatti Veyron von dem neuen Fahrzeug zu überzeugen. In dem Video haben die Werber Sequenzen vom ST1 in Aktion zusammen mit Blenden in den Innenraum über das Cockpit und den Motor zu einem durchaus beeindruckenden Film zusammengeschnitten und versuchen, die Extravaganz des Pistenjägers zu unterstreichen.

Zenvo ST1

Und extravagant ist er: sieben Liter Hubraum sind fernab jeglicher Bestrebungen um Downsizing – das wird seine Zielgruppe freilich auch nicht interessieren. Der V8 mit den riesigen Zylindern bekommt ordentlich Druck von einem Kompressor und soll nach Entwicklerangaben unglaubliche 1.119 PS leisten, was ihm eine Spitzengeschwindigkeit von 375 Stundenkilometern einbringen soll. Die ist allerdings ebenso wie die Beschleunigung auf 100 km/h binnen unglaublicher drei Sekunden auch nur noch auf Rennstrecken und auf sandigen Pisten in Saudi-Arabien auszufahren – aber genau auf diesen Markt zielen die Bauer des Zenvo ST1 ja auch ab, denn nicht nur technisch spielt er in der größten Liga mit: mit einem Einstiegspreis von 850.000 US-Dollar wird der Highspeed-Däne auch preislich im Feld von Bugatti und Lamborghini mitspielen.

Kommentare deaktiviert | Sportwagen, Supersportwagen

Porsche-Studie: "918 Spyder"

7. März 2010 - 12:18 Uhr

Porsche hat heute Abend auf dem Genfer Auto-Salon mit der Konzeptstudie Porsche 918 Spyder eine Vorschau auf den Nachfolger des Carrera GT gezeigt. Die Mittelmotor-Zweisitzer-Studie verbindet laut Porsche die Fahrleistungen eines Supersportwagens mit dem Schadstoffausstoß eines Kleinwagens. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Concept Cars, Features, Neue Karren, Neuheiten, Porsche, Sportwagen, Supersportwagen

« Ältere Einträge