Kategorie: Maserati


Ein Maserati als Dienstwagen? Ja, das geht! Wir sind den Ghibli Diesel gefahren.

17. Oktober 2015 - 13:40 Uhr
Erstmals in seiner über hundertjährigen Firmengeschichte hat der italienische Sportwagenhersteller einen Selbstzünder ins Programm genommen. Doch wie sportlich kann ein solcher Turbodiesel klingen und taugt dieser schicke Exot auch als Dienstwagen? Italienische Momente mit dem Maserati Ghibli Diesel im Fahrbericht! Bei italienischen Autos fallen einen oft kleine schnuckelige Cityflitzer wie der Fiat 500 aber auch […]

Kommentare deaktiviert | Active Sound, Auto-Technik, Automarken, Dienstwagen, Dienstwagenkauf, Dieselmotor, DKG, DSG, Eberspächer, Editor´s Choice, Ghibli, Italiener, Luxusauto, Luxuslimousine, Maserati, Mittelklasse, Mittelklasselimousine, Soundmodul, V6-Motor, ZF

CARS & COFFEE Düsseldorf

21. Juni 2015 - 18:52 Uhr
CARS & COFFEE Düsseldorf Vom einstigen Geheimtipp auf einem unscheinbaren Parkkplatz im kalifornischen Irvine, wo Cars & Coffee seinen Ursprung hat, entwickelte sich das Autotreffen mit bis zu 500 Fahrzeugen zum weltweit bekannten Szenetreff. Nicht nur Autobesitzer seltener Luxusfahrzeuge tauschen sich bei einem Becher Kaffee aus, auch zieht dieses Event zahlreiche Autofans und Car-Spotter an, […]

Kommentare deaktiviert | Bentley, Corvette, Ferrari, Galerien, Lamborghini, Lotus, Maserati, McLaren, Sportwagen & Exoten

Maserati GranTurismo MC Stradale: eine Minute purer Sound

14. Mai 2011 - 09:44 Uhr

Im Herbst 2010 wurde die heißere und leichtere Version des Maserati GranTurismo vorgestellt. Das Gewicht des GranTurismo MC Stradale konnte im Vergleich zum GranTurismo S um satte 100 Kilogramm reduziert werden. Der 4,7-Liter-V8-Motor mobilisiert 457 PS und ein maximales Drehmoment von 510 Newtonmetern, das den Maserati GranTurismo MC Stradale in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 Sachen beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit hat der GranTurismo MC Stradale erst bei Tempo 301 erreicht. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert | Maserati, Videos

Maserati GranCabrio: der Kaviar unter den Sportcabrios

23. Juni 2010 - 17:53 Uhr

Elegant, sportlich, ein Hingucker. Die Zahl der Superlativen ließe sich unendlich erweitern. Der Maserati GranCabrio ist ein Fahrzeug der Extraklasse. Nun präsentiert sich der rassige Italiener auch als Viersitzer.

Sicher sind Sportwagen nicht für große Rückbänke bekannt, doch lässt das GranCabrio seinem Mitfahrer eine respektable Beinfreiheit. Längere Fahrten können dennoch unbequem werden und wenn der Vordermann die Marke von 1,80 Metern überschreitet, lässt auch diese Rückbank wenig Platz.

Doch es sind andere Werte, die die meisten interessieren werden. Mit seinen acht Zylindern betreibt ein 4,7-Liter Motor das Luxuscabrio, der es mit 440 PS auf satte 283 km/h im geschlossenem Zustand katapultiert. Offen sind es immerhin noch 274 km/h. Die 100 km/h-Marke wird nach schon 5,4 Sekunden überschritten.

Der große Radstand von 2.94 Metern sorgt zudem für eine gute Straßenlage des Boliden, welcher mit Querstreben aus Aluminium dennoch 1.9 Tonnen auf die Waage bringt.

Das elegante Design stammt aus dem Hause der italienischen Design-Ikone Pininfarina, welcher den Flitzer mit einem weit offenen Kühlergrillschlund, gewölbten Kotflügeln und aggressiv dreinblickenden Scheinwerfern ausstattete. Die Baumwollabdeckung öffnet sich, selbst bei Fahrt bis zu 30 km/h, in 28 Sekunden.

Das Ganze hat natürlich einen Haken, der Preis. Mit 132.770 Euro Basispreis zerstört er so manche Männerträume. Doch für die 2000, die in ihrem Portmonee genau diese Summe vorfinden geht ein echter Sportwagentraum in Erfüllung.

Kommentare deaktiviert | Maserati, Sportwagen

Maserati A8 GCS

4. Mai 2008 - 14:11 Uhr

Neue Studie von Maserati

Der italienische Edel-Sportwagenhersteller Maserati hat mit dem A8 GCS eine neue Coupé-Studie präsentiert. Die Kollegen von Evo-Cars finden ihn schick und haben eine fette Galerie zum Maserati A8 GCS. Evo-Cars.de.

Kommentare deaktiviert | Maserati, Neuheiten, News